Absolut unerträglich ist die Verstümmelung von Worten aus Langeweile oder weil jemand cool sein will. Es ist absolut nichts gegen Dialekte einzuwenden. Im Internet haben Dialekte der deutschen Sprache in Schriftform aber nichts zu suchen. (Ausser in den entsprechenden Foren) Das hat einen praktischen Nutzen und Sinn.

Jemand der Hilfe mit den Worten sucht: „Audi Zündung funzt net“ wird von mir keine Hilfe bekommen.
Vergewaltiger der deutschen Sprache werden von mir nicht beachtet.

Denn 99% aller User verwenden die richten Worte und würden im o.g. Fall die hilfreichen Antworten gar nicht finden.
-> „Audi Zündung funktioniert nicht“

Leute, wenn ihr Aufmerksamkeit und Antworten im Internet wollt, dann schreibt gefälligst ohne die Worte zu vergewaltigen, damit auch User nach euch die Chance haben die Antworten auf eure Beiträge zu finden.

1. Mai 2012, 03:43 Uhr

Kommentiere den Artikel oder setze einen Trackback

Bisher keine Kommentare zum Artikel

  1. Bisher keine Kommentare

Kommentiere den Artikel

Sie müssen eingeloggt sein , um eine Tube Senf beisteuern zu können.



Kommentare zu diesem Artikel über RSS 2.0-Feed verfolgen